lb-logo-2016-dunkel-registred.jpg
WARUM LIEBSCHER & BRACHT?

90% aller Schmerzzustände lassen sich ohne OP und Medikamente deutlich lindern.

Als ersten Schritt identifiziere ich gemeinsam mit Ihnen Ihre Hauptschmerzpunkte und reduziere die Spannung der Muskeln an den dort befindlichen Schmerzrezeptoren und schalte mit der speziellen Liebscher&Bracht Ossteopressurtechnik den Schmerz im Gehirn herunter.

In einem zweiten Schritt vermittle ich Ihnen spezielle Techniken zur Muskel- und Fasziendehnung, die Sie selbständig durchführen können. Ggf. setze ich noch therapeutische Funktionsdehnungen ein, um letzte Blockaden zu lösen.

 

In einem dritten Schritt lernen Sie eine hocheffiziente Faszienrollmassage, die Sie unterstützt, Ihren Gelenken wieder die Beweglichkeit und Schmerzfreiheit zurückzubringen.

 

In der Regel braucht es nur 3-5 Behandlungen, deshalb ist die L&B Methode eine der gefragtesten Schmerztherapien und ein Richtungswechsel in der Schmerzbehandlung.


Univ. Prof. Dr. Günter Hümer, Leiter des Instituts für Intensivmedizin Klinikum Wels: 
“Die Schmerzpunkt Pressur nach Liebscher & Bracht in Kombination mit den definierten Engpass Dehnungen hat ein gewaltiges Potenzial, die Behandlung chronischer Schmerzpatienten grundlegend zu verändern.”

Kosten in meiner Praxis in Mollis:

Erstbehandlung:                            90 min  180 CHF

Folgebehandlung Standard:         60 min  132 CHF

Folgebehandlung Intensiv:           75 min   165 CHF

jetzt Ihren Termin online buchen